17.06.13

Aprikosenwähe

Halbhalb

Fertiger Mürbeteig

gemahlene Haselnüsse
Aprikosen
Rhabarber

Guss: 4 Eier
1 dl Sahne
2 Essl Zucker

Teig auf ein Blech legen. Mit einer Gabel einige Male ein stechen.Mit gemahlenen Haselnüssen den Teig bedecken. Aprikosen und Rhabarberstücke darauf verteilen. Bei 220 Grad eine Viertelstunde backen. Dann den Guss darüber giessen und nochmals eine Viertelstunde backen.

Dann geniessen!

Von claudia in rezepte17.06.13 German (DE) E-Mail

2 Kommentare

Kommentar von: stefan [Mitglied] E-Mail
Sehr lecker! Meine Empfehlung: Bei dem Rhabarber-Teil gerne auch etwas mehr Zucker verwenden... :)
17.06.13 @ 22:43
Kommentar von: claudia [Mitglied] E-Mail
oder nur den aprikosenteil essen ;)
17.06.13 @ 23:40

Einen Kommentar hinterlassen


Ihre E-Mail-Adresse wird nicht auf dieser Seite angezeigt.
(Zeilenumbrüche werden zu <br />)
(Name, E-Mail-Adresse & Webseite)
(Benutzern erlauben, Sie durch ein Kontaktformular zu kontaktieren (Ihre E-Mail-Adresse wird nicht weitergegeben))
Dies ist ein Captcha Bild. Es wird benutzt, um Massenzugriffe von Robotern zu verhindern.
Bitte gib die Zeichen des obigen Bildes ein. (Groß/Kleinschreibung ist unwichtig)
Du kannst einfach Deine OpenID benutzen, um Deinen Namen, E-Mail und URL anzugeben.